Kreisverband Pinneberg
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2019/20
Damen
Herren
Jugend
Schüler

Service


Schüler Kreisliga Rückrunde 2018/19 Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite drucken


Kommentare und Spielberichte

Hans-Joachim Detjens, 28.04.19
PiA129Fr26.04.1918:15TSV Seesterm. MarschTuS Holst. Quickborn II5:5 

5:5 und 16:19. Im letzten Spiel dieser Serie mußte THQ als ungeschlagener Meister doch noch einen Punkt abgeben - allerdings mußten sie mit 3 Ersatzspielern antreten.
Paul Tittel gewann alle Spiele souverän, sehr stark auch Bruno Schulz, der im oberen Paarkreuz auch beide Spiele gegen Klara und Nanni für sich entscheiden konnte. Bei den Spielen im unteren Paarkreuz hieß die Bilanz zwar 4:0 für den TSV (und sicherte damit den Punktgewinn), allerdings waren diese spiele zum Teil extrem umkämpft, 2x Entscheidung erst im 5. Satz .Jan-Mattes - Lars: +8, -11, +1,-10, +12 und Eric - Max: -11, +1, -8, +9 , +8 In beiden Spielen gelang es den Quickborner Gästen, jeweils nach einem Satzverlust zu "1" den Folgesatz zu gewinnen.
Dank an Faire Gäste für ein tolles Match
Achim / LUPO


Hans-Joachim Detjens, 23.03.19
PiA124Fr22.03.19 t18:15SuS Waldenau VITSV Seesterm. Marsch3:6 

Wieder ein Spiel auf Augenhöhe mit gutem Ausgang für den TSV. 3:6 und 10:23 klingt deutlich, war es aber nicht. Diesmal hatten meine Seestermüher die besseren Nerven. Nahezu immer, wenn, wenn es eng wurde (Satzausgang +2) hatten wir das bessere Ende für uns (10:2).
Bedingt durch die Altersstruktur werden diese beiden Mannschaften in ihrer Jugendzeit noch häufig aufeinander treffen - ungeteilte Vorfreude, die weitere Entwicklung dieser Mannschaften zu beobachten. Hoffentlich bleiben alle dabei und dem TT treu
Achim / LUPO


Daniel Rau, 17.03.19
PiA120Fr15.03.1918:15TSV Gut-Heil Heist IIFTSV Fort. Elmshorn6:3 

Danke für die Eingabe.

Es war ein sehr intensives und knappes Punktspiel, wie auch schon im Hinspiel. An so lange Punktspiele im Schülerbereich kann ich mich kaum erinnern, Beide Mannschaftsspiele waren sehr umkämpft und haben als Trainer viel Spaß gebracht. Auf jeden Fall meine Anerkennung an die Spieler des FTSV für den "Fight".


Hans-Joachim Detjens, 16.03.19
PiA119Fr15.03.1918:15TSV Seesterm. MarschSuS Waldenau V6:4 

Wieder ein irre spannender Spielverlauf zwischen den beiden Mannschaften, tolle Spiele, 19x ging es in die Verlängerung!!! Beiden Mannschaften gelang es einmal, einen 2-Satz-Rückstand in einen Sieg umzumünzen. Die engsteen Spiele: Nanni gegen Rick: +14,-7, +9, +9, -9 und Jan Mattes gegen Jellef: -10, -9, +9, +9 und +6.
Tolles Spiel mit vielen schönen Ballwechseln und einem glücklichen Sieger.
Das Schönste bei derart knappen Spielen: Die Bestätigung für beide Mannschaften, daß sie sich in der richtigen Spielklasse befinden, in der sie zumindest mit einer Reihe von Mannschaften auf Augenhöhe bewegen
Achim / LUPO


Hendrik Westermeier, 16.03.19
PiA121Fr15.03.1918:15SuS Waldenau VITuS Holst. Quickborn II0:6 

Der Spielbericht wurde korrigiert (Vorherige Meldung: 15.03.2019 19:10:29). - Der Einzelspieler Nr.3 des Heimteams wurde geändert.


Hans-Joachim Detjens, 26.02.19
PiA113Mo25.02.1918:15TuS Holst. Quickborn IITSV Seesterm. Marsch6:1 

6:1 und 18:3 THQ in allen Belangen deutlich überlegen - da war nichts zu holen. Den Ehrenpunkt durfte Jan Mattes holen.
Wir arbeiten daran, daß Euch der Sieg im Rückspiel etwas schwerer gemacht wird...
Achim/LUPO


Christina Nieschalk, 23.02.19
PiA111Fr22.02.1918:15FTSV Fort. ElmshornSuS Waldenau VI6:1 

Der Spielbericht wurde korrigiert (Vorherige Meldung: 23.02.2019 11:22:02). - Das Doppel Nr.2 des Gastteams wurde geändert.


Hans-Joachim Detjens, 23.02.19
PiA112Fr22.02.1918:15TSV Seesterm. MarschTSV Gut-Heil Heist II5:5 

Gerechte Punkteteilung in Seester zwischen dem TSV SM und Heist 2.
Im oberen Paarkreuz ließen Tim und Alex nichts anbrennen (4:0), nur Tim mußte sich im Spiel gegen Klara strecken (+5,-10,-13,+9,+3), im unteren Paarkreuz dominierten Momme und Jan Mattes (4:0) 9 3-Satzspiele, 1x5 Sätze. Aber in allen Spielen gab es sehenswerte Ballwechsel - macht Spaß zuzusehen
Achim / LUPO


Hans-Joachim Detjens, 17.02.19
PiA108Fr15.02.19 t18:15TSV Seesterm. MarschSuS Waldenau VI6:4 

Irres und wunderbares TT-Match von 2 Mannschaften auf absoluter Augenhöhe.5 der ersten 7 Spiele gingen über 5 Sätze. Dabei zeigten die Waldenauer Youngster ihre Nervenstärke, denn 4 der 5 Spiele konnten sie für sich entscheiden und lagen 4:3 vorne. Im letzten Spiel dieser beiden Mannschaften lagen wir 4:1 in Front, bevor wir uns 4:6 geschlagen geben mußten. Diesmal konnten wir den Spieß umdrehen und am Ende glücklich mit 6:4 gewinnen.
Beifallsstürme von den Zuschauern nach tollen Ballwechseln (egal, wer den Punkt gewann). Noah konnte Klara erstmals in einem Punktspiel bezwingen (3;2 nach 1:2 Satzrückstand und 1:5 im 4. Satz....!)
Tolles Spiel, bei dem es riesigen Spaß gemacht hat zuzuschauen
Achim / LUPO


Daniel Rau, 15.02.19
PiA109Mi20.02.19 v18:15TSV Gut-Heil Heist IISuS Waldenau V6:2 

Spielverlegung beantragt auf : 20.02.2019 18:15
Die Änderung ist bereits zwischen beiden Mannschaftsführern abgesprochen!
Auf Wunsch von SuS Waldenau wurde das Spiel auf Mittwoch den 20. Februar verlegt, weil 2 Spieler auf Konferfahrt sind.


Hans-Joachim Detjens, 07.02.19
PiA102Fr01.02.1918:15TSV Seesterm. MarschFTSV Fort. Elmshorn1:6 

Der Spielbericht wurde korrigiert (Vorherige Meldung: 02.02.2019 10:39:23). - Der Einzelspieler Nr.4 des Heimteams wurde geändert. - Das Doppel Nr.2 des Heimteams wurde geändert.


Hendrik Westermeier, 06.02.19
PiA105Fr08.02.1918:15SuS Waldenau VTSV Seesterm. Marsch6:1 

Das Spiel findet in der Grundschulhalle (Am Nieland 1) statt, da die Turnhalle Jappopweg aktuell gesperrt ist. Die Gäste vom TSV Seestermüher Marsch sind bereits informiert.


Hans-Joachim Detjens, 04.02.19
PiA108Fr15.02.19 t18:15TSV Seesterm. MarschSuS Waldenau VI6:4 

Spielverlegung beantragt auf : 15.02.2019 18:15
Das Heimrecht soll getauscht werden!
Waldenau Heimrechtstausch PiA 108 dann SM - Waldenau 6 und
PiA124 22.03.2019 dann Waldenau 6 - SM
Die Änderung ist mit Waldenau abgesprochen


Hans-Joachim Detjens, 02.02.19
PiA102Fr01.02.1918:15TSV Seesterm. MarschFTSV Fort. Elmshorn1:6 

Mit 6:1 und 18:5 gab es die (von mir so erwartete) hohe Niederlage gegen die starke Truppe von FTSV.Alle 8 Soieler bevorzugten das Offensivspiel, so daß es in allen Spielen tolle Ballwechsel gab - am Ende meist mit dem besseren Ende für die netten Gäste. Herauszuheben ist der irre Spielverlauf im Doppel der beiden Doppel 1. Henry und Leon konnten mit 2:0 in Führung gehen, Nanni und Momme dann zum 2:2 ausgleichen. Im 5. Satz lagen meine Jungs schon mit 5:1 in Führung, dann da sirre "Come Back" von Henry und Leon, die 8 Punkte in Folge holen und am Ende mit +7 das Spiel für sich entscheiden konnten. Den Ehrenpunkt sicherte uns Momme gegen Julius. Bin gespannt, ob wir den Abstand bis zum Rückspiel verringern können. Hat Spaß gemacht.
Nicht zu verstehen: Unser Spieler Eric Hinrichs ist aus der Mannschaftsliste verschwunden und ließ sich auch über die Vereinsliste nicht in den Spielbogen einmelden (Ich habe vorübergehend einen anderen Spielernamen eingesetzt und werde den Verband anschreiben und dann nachträglich die Änderung vornehmen lassen.
Achim/LUPO


Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Ergebnisdienst > Kreisliga Rück > Kommentare und Spielberichte